DIY Wärmekissen

Meine Lieben,

ja ich weiß, Sommer, Hitze und so weiter…
Ich benutze mein Kirschkernkissen trotzdem überaus häufig da ich oft von Magen- und Unterleibsschmerzen geplagt bin.
Ich finde es ist eine wirklich schöne und schnelle Geschenkidee – ja, auch im Sommer!

Ihr benötigt:

o   Stück Stoff, altes Handtuch, Waschlappen oder einen Single-Socken  – ihr wisst schon.. der eine dessen Partner immer in der Waschmaschine verschwindet…(am besten aus Baumwolle), Reis, Hirse oder Traubenkerne, ätherisches Öl, Nadel und Faden

So geht´s:

o   Reis in eine Schüssel geben und mit ein wenig ätherischem Öl besträufeln

o   Reis in den Socken füllen

o   Einfüllloch verschließen

Maximal 1 Minute in der Mikrowelle erhitzen. Zum Erhitzen ein Pott Wasser mit in die Mikrowelle stellen, damit der Stoff und der Reis Feuchtigkeit aufnehmen können und nicht anfangen zu kokeln. So können sich auch die ätherischen Öle viel besser entfalten.

Viel Spaß,
eure Claudi

Advertisements

Ein Gedanke zu „DIY Wärmekissen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Raus aus dem Bau!

%d Bloggern gefällt das: