DIY: Bettwäsche vergrößern (Bed-In Vol.1)

Großartige Idee!

Ninutschkanns.com

Seit einigen Jahren kuschele ich mich jeden Abend in eine XXL-Bettdecke und liebe es. Für Zwei ist genug Platz, um sich aneinander zu schmiegen und wenn jeder mal für sich sein will, reicht sie auch wunderbar aus. Dann habe ich bei H&M Home süße XL-Bettwäsche gefunden, in der wir es uns gemütlich machen wollten. Hmm… genau, leider eben nur XL. Sie ist etwas kleiner und passte deshalb leider nicht auf das noch größere Maß von Ikea.

Da Bettwäsche in guter Qualität und in der Größe leider nicht so günstig ist, wechselten sich bei uns bisher nur 2 Modelle ab. Nachdem ich aber gelesen habe, dass Hanna von Pearls & Scissors selber Bettwäsche aus altem Vintage-Stoff genäht hatte, war ich motiviert und mir kam die perfekte Lösung für mein Problem.

Ninutschkanns: DIY-BettwäscheDie Bettwäsche war ganze 40 Zentimeter zu schmal und 20 Zentimeter zu kurz.

Ninutschkanns: DIY-BettwäscheAlso kramte ich in meiner Stoffkiste herum und…

Ursprünglichen Post anzeigen 397 weitere Wörter

Advertisements

Ein Gedanke zu „DIY: Bettwäsche vergrößern (Bed-In Vol.1)“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s